Wie unterscheidet man zwischen normalerweise offenen und normalerweise geschlossenen Brandschutzklappen?

2023-09-13

Hängt hauptsächlich davon ab, ob es im tatsächlichen Prozess geöffnet oder geschlossen wird. Führen Sie Luft zu, um festzustellen, ob Luft durchströmt, oder überprüfen Sie die Signalanzeige im Brandmelderaum. Im Allgemeinen sind diejenigen, die an Klima- und Lüftungsrohren mit einer Temperatur unter 70 Grad installiert sind, normalerweise geöffnet; Installiert auf dem Rauchabzugskanal, genannt aRauchabzugs-Brandschutzklappe, normalerweise geöffnet bei 280 Grad Celsius. Wird der Rauchabzugsventilator auch zur regelmäßigen Belüftung eingesetzt, ist er im Ruhezustand geöffnet; Ist das Gegenteil der Fall, ist es normalerweise geschlossen.


Wie unterscheidet man zwischen normalerweise offenen und normalerweise geschlossenen Brandschutzklappen?


Brandschutzklappenwerden an den Zu- und Abluftkanälen von Lüftungs- und Klimaanlagen, meist im geöffneten Zustand, montiert. Im Brandfall werden sie geschlossen, wenn die Rauchgastemperatur im Kanal 70 °C erreicht, und können innerhalb eines bestimmten Zeitraums die Anforderungen an Rauchaustritt und Feuerwiderstandsintegrität erfüllen und so eine Rolle bei der Rauchisolierung und Feuerwiderstand spielen. Brandschutzklappen bestehen im Allgemeinen aus Komponenten wie Ventilkörpern, Flügeln, Stellantrieben und Temperatursensoren.


Brandschutzklappen an Klima- und Lüftungsrohren sind bei Temperaturen unter 70 Grad Celsius normalerweise geöffnet. Wenn die Brandschutzklappe an der Rauchabzugsleitung installiert ist, spricht man von einer Rauchabzugs-Brandschutzklappe und bei 280 Grad Celsius auch von einem normalerweise offenen Ventil. Der Unterschied liegt darin, ob es im eigentlichen Prozess geöffnet oder geschlossen wird. Eine besteht darin, Luft zuzuführen, um zu sehen, ob Luft durchströmt, oder um die Signalanzeige in der Feuerleitzentrale zu sehen.



Der 280-Grad-Rauchabzug undBrandschutzklappehat eine normalerweise offene Position, die häufig am Ausgang des Küchenrauchabzugskanals in Hochhäusern auftritt. Das kombinierte Rauchabzugs- und Lüftungssystem verfügt sowohl über normalerweise offene als auch normalerweise geschlossene elektrische Brandschutzklappen. Die 70-Grad-Brandschutzklappe verfügt über normalerweise offene und normalerweise geschlossene Optionen. Die 280-Grad-Rauchabzugs-Brandschutzklappe verfügt je nach Einsatzsituation auch über die Optionen Öffner und Öffner.