Lagerungsrichtlinien für hocheffiziente Luftfilter

2023-08-25

1. Während des Transports vonhocheffiziente LuftfilterSie sollten aufrecht aufgestellt werden, um Schäden am Filterelement durch äußere Kräfte zu vermeiden, und es sollten regensichere Maßnahmen getroffen werden, um Regen zu vermeiden.




primary efficiency air filter



2. Während des Transportvorgangs sollte das Filterelement vorsichtig gehandhabt und ordnungsgemäß geschützt werden.


3. Während des Transports wird dieHöhe von hocheffizienten Luftfilternsollte 2 Meter nicht überschreiten und es sollten keine anderen Gegenstände auf der Verpackungsbox abgelegt werden, um Schäden am Filter, insbesondere am Filterelement, zu vermeiden. Daher sollten neben der Beachtung der Höhe auch Befestigungsmaßnahmen getroffen werden, um Schäden am Filterelement durch Erschütterungen des Fahrzeugs zu vermeiden;


4. Bei Lagerung in einem Lagerhaus (sauber und staubfrei) sollte es aufrecht gelagert werden, wobei die Außenverpackung ordnungsgemäß verpackt und entsprechend den Markierungen auf dem Karton gestapelt werden muss (mit dem Etikettenpapier nach oben). Der Boden (Palette) sollte eben sein und die Stapelhöhe sollte 2 Meter nicht überschreiten, um Schäden durch das Umkippen des Filters zu vermeiden;


5. Der Filter sollte an einem trockenen Ort mit konstanter Temperatur gelagert werden und die Temperatur im Lager sollte zwischen null und vierzig Grad Celsius liegen. Die Temperatur sollte nicht zu stark schwanken und die relative Luftfeuchtigkeit sollte unter 60 % liegen (strikte Platzierung im Freien);


6. Die Lagerzeit vonhocheffiziente LuftfilterDie Lagerung im Lager sollte nicht zu lange dauern, da sonst die Filterwirkung des Filterelements beeinträchtigt wird. Bei gewöhnlichen Dichtungsfiltern sollte die Lagerzeit ein Jahr nicht überschreiten. Für mit Gel ausgestattete Filter wird eine maximale Lagerdauer von 2 Monaten empfohlen;