Nach welchen Grundsätzen werden Luftfilter ausgewählt?

2023-08-01

Wählen Sie vernünftigerweise das Passende ausLuftfilterbasierend auf der spezifischen Situation, und die Auswahlgrundsätze lauten wie folgt:

 

1. Bestimmen Sie die Effizienz der letzten EbeneLuftfilterentsprechend den erforderlichen Innenreinigungs- und Reinigungsstandards und wählen Sie die Kombinationsanzahl der Luftfilter und die Effizienz jeder Ebene angemessen aus. Wenn in Innenräumen eine allgemeine Reinigung erforderlich ist, können Filter mit anfänglicher Effizienz verwendet werden; Wenn in Innenräumen eine mäßige Reinigung erforderlich ist, sollten zweistufige Filter mit anfänglicher und mittlerer Effizienz verwendet werden; Wenn in Innenräumen eine ultrareine Reinigung erforderlich ist, sollten primäre, mittlere und hocheffiziente dreistufige Reinigungsfiltration verwendet werden, und die Effizienz jeder Filterstufe sollte angemessen und richtig aufeinander abgestimmt sein. Wenn der Effizienzunterschied zwischen zwei benachbarten Filterebenen zu groß ist, kann die vorherige Filterebene die nachfolgende Filterebene nicht schützen.


 


 

2. Staubgehalt und Partikeleigenschaften der Außenluft richtig messen. Da Filter die Außenluft filtern und reinigen, bevor sie in Innenräume geleitet werden, ist der Staubgehalt der Außenluft ein sehr wichtiger Datenwert. Insbesondere bei mehrstufigen Reinigungs- und Filtrationsbehandlungen ist es bei der Auswahl eines Vorfilters notwendig, Faktoren wie die Betriebsumgebung, Ersatzteilkosten, Betriebsenergieverbrauch, Wartung und Versorgung umfassend zu berücksichtigen, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

 

3. Bestimmen Sie die Filtereigenschaften richtig. Die Hauptmerkmale von Filtern sind Filtrationseffizienz, Widerstand, Durchdringungsrate, Staubkapazität, Filtrationswindgeschwindigkeit und Verarbeitungsluftvolumen. Wenn die Bedingungen dies zulassen, sollten Filter mit hohem Wirkungsgrad, geringem Widerstand, großer Staubkapazität, mäßiger Filterwindgeschwindigkeit, großem Verarbeitungsluftvolumen, bequemer Herstellung und Installation sowie preisgünstigen Filtern ausgewählt werden. Hierbei handelt es sich um eine wirtschaftliche Analyse, die bei der Auswahl von Luftfiltern die Einmalinvestition, die Sekundärinvestition und das Energieeffizienzverhältnis umfassend berücksichtigt.

 

 

4. Analysieren Sie die Eigenschaften staubiger Gase. Die Eigenschaften staubiger Gase im Zusammenhang mit der Auswahl vonLuftfiltersHierzu zählen vor allem Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Säure- und Alkaligehalt sowie die Menge an organischen Lösungsmitteln. Da einige Filter den Einsatz bei hohen Temperaturen ermöglichen, während andere nur bei Raumtemperatur und konstanter Luftfeuchtigkeit funktionieren, hat die Menge an Säuren, Laugen und organischen Lösungsmitteln in staubigen Gasen einen Einfluss auf die Leistung und Effizienz von Luftfiltern.