Die Entwicklungsgeschichte von Luftfiltern

2023-07-25

Der Prototyp einesLuftfilterist ein Atemschutzgerät, mit dem Menschen ihre Atmung schützen. Aufzeichnungen zufolge nutzten die Menschen in Rom bereits im ersten Jahrhundert Masken aus grobem Hanf zum Schutz bei der Reinigung von Quecksilber. In der langen Zeit danach machten auch Luftfilter Fortschritte, sie wurden jedoch hauptsächlich als Atemschutzgeräte für einige gefährliche Industrien eingesetzt, beispielsweise für die Herstellung schädlicher Chemikalien.



Im Jahr 1827 entdeckte Bourbon die Bewegungsgesetze kleiner Partikel, die den Menschen ein tieferes Verständnis des Mechanismus der Luftfiltration verschafften. Die rasante Entwicklung vonLuftfilterwar eng mit der Entwicklung der Militär- und Elektronikindustrie in den 1950er Jahren verbunden. Die Vereinigten Staaten führten eingehende Untersuchungen zum Herstellungsprozess von Glasfaserfilterpapier durch, wodurch Luftfilter verbessert und weiterentwickelt wurden. In den 1960er Jahren wurden HEPA-Filter eingeführt; In den 1970er Jahren hatten HEPA-Filter mit Mikrofaserfilterpapier als Filtermedium eine hohe Filtrationseffizienz von 99,9998 für Partikel mit einem Durchmesser von D,3 Mikrometern. Seit den 1980er Jahren wurde mit dem Aufkommen neuer Testmethoden, der Verbesserung der Nutzungsbewertung und der Verbesserung der Anforderungen an die Filtrationsleistung festgestellt, dass es ernsthafte Probleme mit HE-PA-Filtern gibt, was zur Entstehung leistungsstärkerer ULPA-Filter führte . Derzeit unternehmen die Länder noch Forschungsanstrengungen, und es wird geschätzt, dass bald fortschrittlichere Luftfilter auf den Markt kommen werden.

 

 

Auch beim Design des Filters selbst wurden erhebliche Fortschritte gemacht, wobei der wichtigste Fortschritt die Entfernung von Trennplatten und damit die Entwicklung von Filtern ohne Trennwände war. Der nicht unterteilte Filter eliminiert nicht nur die Gefahr einer Beschädigung des Filtermediums durch die Trennplatte, sondern vergrößert auch effektiv die Filterfläche, verbessert die Stoßeffizienz und verringert den Luftstromwiderstand, wodurch der Energieverbrauch gesenkt wird. Zusätzlich,Luftfilterhaben erhebliche Fortschritte in der Hochtemperaturbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Wasserdichtigkeit und Bakterienresistenz erzielt und einige spezielle Anforderungen erfüllt.