Produktauswahl und Auswahlmethode des Wirbelluftauslasses

2023-07-12

Swirl Air Outlet ist ein Gerät zur VerbesserungLuftzirkulation. Es erzeugt einen rotierenden Luftstrom mit hoher Geschwindigkeit, der den Druck der unteren Schicht verringert und den Druck der oberen Schicht erhöht, wodurch die Luftzirkulation gefördert wird.

 


Auswahlmethode

 

1. Luftmenge: Die Hauptbedingung für die Auswahl aller Luftauslässe.


2. Luftauslassform: in quadratischer und kreisförmiger Form erhältlich.

 

3.Bei der Auswahl von aDrallluftauslass, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, einschließlich Belüftungsbereich, Gasdurchflussrate, Lärm, statischer Druckverlust usw.


4. Ein echter Wirbelluftauslass sollte sich gleichmäßig über die gesamte Düse drehen. Daher ist es bei der Auswahl von Luftauslässen notwendig, Produkte mit guter Leistung und angemessener Struktur auszuwählen.

 

5. Die Installationsposition des Drallentlüfters muss ebenfalls beachtet werden, wobei im Allgemeinen Faktoren wie die Innenaufteilung und die Position der Klimaanlage berücksichtigt werden müssen, um die Funktion des Drallentlüfters voll auszunutzen.

 

6. Bei der Verwendung des Drallluftauslasses ist außerdem auf eine regelmäßige Reinigung und Wartung zu achten, um eine normale und gesunde Nutzung zu gewährleisten.

 


Produktauswahl

 

1. Zu den wichtigsten Kontrollparametern für die Auswahl von Drallentlüftern gehören Typ, Material, Spezifikationen, Auslasswindgeschwindigkeit, Gesamtdruckverlust und Luftstrombereich.

 

2. Zu den Materialien des Wirbelluftauslasses gehören hauptsächlich Stahl und Aluminiumlegierungen.

 

3. Wichtige Auswahlpunkte

 

1) Wählen Sie den entsprechenden Luftauslasstyp basierend auf den technischen Merkmalen, der erforderlichen Art der Luftstromorganisation, der Regulierungsleistung und der Luftversorgungsmethode aus.

 

2) Bestimmen Sie entsprechend der erforderlichen Luftmenge [Zuluft oder Abluft (Rückluft)] die Größe des erforderlichen Luftauslasses innerhalb des zulässigen Windgeschwindigkeitsbereichs am Hals (oder Einlass- und Auslassabschnitt) des Luftauslasses.

 

3) Überprüfen Sie die wichtigsten technischen Eigenschaften des ausgewählten Luftauslasses, wie z. B. Reichweite, Druckverlust, Geräuschindikatoren sowie Windgeschwindigkeit und Temperaturunterschied im Arbeitsbereich.

 

4) Bestimmen Sie das Layout und die Installationsmethode der ausgewähltenLuftauslassund seine Verbindung mit dem Luftkanal.