Die Rolle des Frischluftsystems

2023-04-14



Frischluftsystemist ein neuartiges Lüftungssystem, das Luftzufuhr- und Abluftfunktionen integriert. Langfristig wird die eingeschlossene Innenluft allmählich verschmutzt, was ein gesunder Menschenverstand ist und das Öffnen von Fenstern zum Lüften erfordert. Um den Komfort einer Klimaanlage zu genießen, entscheiden sich Menschen jedoch selten dafür, die Fenster zu öffnen. Zu diesem Zeitpunkt sind Frischluftsysteme praktisch. Sie haben die Aufgabe, Luftverschmutzung zu verhindern, zu entfeuchten, giftige Gase zu reinigen, den Sauerstoffgehalt zu erhöhen und Staub zu reduzieren. Schauen wir sie uns unten genauer an!


1. Luftverschmutzung verhindern: In Umgebungen mit starker Luftverschmutzung ist die Installation eines Frischluftsystems und der Aufenthalt in Innenräumen gesundheitsfördernder. Das Frischluftsystem kann für Luftzufuhr und -abfuhr sorgen, die Luftqualität sicherstellen, Luftverschmutzung verhindern und durch Luftverschmutzung verursachte Klimaanlagenkrankheiten vermeiden.

2.Entfeuchten: In südlichen oder gut abgedichteten Gebäuden kann hohe Luftfeuchtigkeit leicht zu Korrosion und Schimmel an Wänden und Holzmöbeln führen. Das Frischluftsystem kann überschüssige Raumfeuchtigkeit entfernen, die Luftfeuchtigkeit regulieren und ein angenehmes Raumklima schaffen. Freunde aus dem Süden haben gesehen, dass man sich während der Pflaumenregenzeit keine Sorgen machen muss, dass die Kleidung nicht trocknet.

3. Giftige Gase reinigen: Bei der Dekoration von Gebäuden entstehen viele giftige und schädliche Gase wie Formaldehyd, Benzol und Radon. Eine längere Exposition gegenüber dieser Umgebung stellt einen großen Schaden für die menschliche Gesundheit dar. Das Frischluftsystem kann solche Gase effektiv entfernen.

4.Erhöhen Sie den Sauerstoffgehalt. Wir alle wissen, dass der Hauptzweck der menschlichen Atmung darin besteht, ausreichend Sauerstoff zu erhalten. Frischluftsysteme können den Sauerstoffgehalt der Luft erhöhen, das Raumklima angenehmer machen und zudem eine Kohlendioxidvergiftung verhindern.

5.Staubreduzierung: Wenn die Luftqualität schlecht ist, schwebt immer viel Staub in der Luft. Das Einatmen von zu viel Staub kann leicht zu Atemwegserkrankungen führen. Durch die Installation eines Frischluftsystems können Staub effektiv entfernt, Lärm reduziert und ein angenehmes Wohnklima aufrechterhalten werden.