Wie kann man den kleinen Fehler von Industrie- und Bergbauentstaubungsgeräten lösen?

2022-12-02



Unterschiedliche Fehler werden durch unterschiedliche Methoden gelöst

Solange es eine Maschine ist, wird es Ausfälle geben. Wie können wir mit kleinen Ausfällen von Industrie und umgehenEntstaubungsanlagen für den Bergbau?

Unfähigkeit, Wasser aufzunehmen oder instabiler Druck:
1. Überprüfen Sie das Saugrohr auf Lockerheit oder Luftlecks. Wenn ein Luftleck festgestellt wird, ziehen Sie es fest oder tauschen Sie das Saugrohr aus.
2. Prüfen Sie, ob das Saugrohr verstopft ist, und entfernen Sie es, falls dies der Fall ist.
3. Schalten Sie den Schalter für eine Weile ein und schalten Sie ihn dann aus, nachdem Sie das restliche Gas entweichen lassen.
4. Entfernen Sie die Saugkammer, um zu prüfen, ob die drei Saugventile verstopft sind, und entfernen Sie sie gegebenenfalls.
5. Prüfen Sie, ob Kolbenventilkegel und Ventilsitz verschlissen sind. Falls vorhanden, ersetzen Sie sie.


Druckverlust:
1. Prüfen Sie, ob der Dreieckriemen locker ist. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie es gemäß dem Handbuch der Nebelpistolenmaschine ein.
2. Prüfen Sie, ob das Sprührohr gebrochen und die Dichtung des Sprührohranschlusses beschädigt ist. Wenn das Sprührohr gebrochen oder die Dichtung des Gelenks beschädigt ist, ersetzen Sie es.
Wichtige Punkte, die beim Anschluss von Industrie- und Bergbau-Entstaubungsgeräten an Strom- und Wasserquellen zu beachten sind:
1. Die Industrie- und Bergbau-Entstaubungsgeräte verwenden die Netzfrequenz-Stromversorgung, die vom Generatorsatz (oder einer externen Netzstromversorgung) bereitgestellt wird. Die Nennbetriebsspannung des Motors beträgt 380 V Wechselstrom, und die Ausgangswechselspannung des Stromaggregats beträgt 400 V.
2. Wenn ein dreiphasiges 380-V-Netz verwendet wird, muss vor dem Anschluss an den Schaltschrank der Industrie- und Bergbauentstaubungsgeräte ein Netzschalter vorhanden sein, und der Netzschalter sollte gut geerdet sein. Die Stromleitung wird an den Schaltschrank des Geräts angeschlossen.
3. Trennen Sie beim Anschließen der Stromleitung den Netzschalter vor dem elektrischen Schaltkasten und bringen Sie ihn in die AUS-Position. Führen Sie dann die Verkabelung durch, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass kein Strom vorhanden ist.
4. Das dreiphasige Fünfdrahtsystem wird angenommen. Bei der Auswahl der Stromleitung der Drahtdurchmesser
muss gemäß der in den technischen Parametern des Produkts angegebenen Gesamtleistung bestimmt werden, um sicherzustellen, dass die Stromleitung über eine ausreichende Belastbarkeit verfügt.
5. Wenn die Wasserquelle angeschlossen ist, wird ein spezielles Sprühventil eingestellt. Nach Passieren des Halbprozessventils wird die Rohrleitung direkt mit dem Wassereinlass des Nebelmonitors und dem Wassertankauslass verbunden.