3C-Feuerventil ist, wie man Lagerung markiert und verpackt?

2022-11-23

Henan ShuangxinGemäß den nationalen Standards „Gebäudelüftungs- und Rauchabzugssystem mit Brandschutzventil GB15930-2007“ erklären Sie das standardmäßige 3C-Brandschutzventil, um die Lagerung zu markieren und zu verpacken.


Einer,3C FeuerlöschventilStandardmarke

1. Produktbeschilderung. Wenn das Feuerlöschventil das Werk verlässt, sollte das Produktetikett an einer gut sichtbaren Stelle jedes Produkts angebracht werden, und das Etikett sollte Folgendes angeben: a, den Namen des Herstellers; B. Produktkennzeichnung; c, Nennbetriebstemperatur des Temperatursensors des Feuerventils; d. Bemessungsbetriebsspannung und -strom; e. Luftstromrichtung.

2, Zeichenproduktion. Die Produktion von Produktetiketten für Brandschutzventile sollte den Bestimmungen von GB/T 13306 entsprechen, und die ausgewählten Schilder sind einheitlich mit J63 × 100,4-L2 gekennzeichnet.


Zwei, Verpackung und Transport von 3C-Feuerventilen

1. Produktverpackung
Die Produktverpackung von 3C-Brandschutzventilen muss den Bestimmungen von GB/T 13384 „regenfest, feuchtigkeitsfest und vibrationsfest“ entsprechen Kennzeichnung außerhalb des Verpackungskartons muss folgenden Inhalt enthalten:

A. Name des Herstellers.
B. Produktname, Modell und Spezifikation.
c. Produktliefernummer und Lieferzeit (Jahr, Monat, Datum).
D. Volumen des Verpackungskartons (Länge × Breite × Höhe).
E. Bruttogewicht.


f. Zu sendende Adresse und Empfänger.
g. Schild „Vorsichtig behandeln“.
2. Dem Produkt sind folgende Textinformationen beizufügen:

a. Produktzertifikat: sein Ausdruck muss den Bestimmungen von GB/T 14436 entsprechen;

b. Die Beschreibung des Produktbetriebshandbuchs muss den Bestimmungen von GB 9969.1 entsprechen;

D. Packliste, dh Produktliste.

Die oben genannten Informationen sollten in einer wasserdichten Tasche verpackt werden.


Drei, 3C Feuerventilspeicher

Nachdem die Feuerventilprodukte das Werk verlassen haben, sollten sie in einem trockenen und belüfteten Lagerhaus gelagert werden, wenn sie nicht rechtzeitig in Ingenieurprojekten eingesetzt werden. Wenn der Produktinventarzeitraum ein Jahr überschreitet, sollte es erneut überprüft und eingelagert werden.