Schnellstart zum Shuangxin Air Volume Control Valve

2022-09-21


Luftventil, der vollständige Name von „Luftmengenregelventil“; Es wird hauptsächlich verwendet, um die Luftmenge in der Rohrleitung des Lüftungssystems einzustellen. In modernen Entrauchungs- und Abluftanlagen sind Volumenstromregelventile auch als wichtige Lüftungseinrichtungen weit verbreitet.

Henan Shuangxin, ein Hersteller von Lüftungsgeräten, führt Sie schnell zum Verständnis des Luftmengenregelventils.



Shuangxin Luftmengenregelventil
1. Der Einsatzbereich und die Leistung des Luftventils
Volumenstromregelventile werden üblicherweise in Lüftungsanlagen und Klimaanlagen in "Industrieanlagen oder zivilen Gebäuden" eingesetzt und werden bei Frischlufttransport-, Abgasemissions- und Luftreinigungsprojekten eingesetzt. Sie können als Luftmengenregulierung verwendet oder geschlossen werden. Laut dem Test ist die Luftdichtheit des Shuangxin-Luftventils gut und seine relative Luftleckage beträgt nicht mehr als 5%.

2. Klassifizierung von Dämpfern
Das Luftventil ist in zwei Typen unterteilt: manuelles Luftventil und elektrisches Luftventil, und ihre Ventilabschnittsgröße wird gemäß der nationalen Lüftungsstandard-Luftkanalgröße hergestellt. Unter ihnen ist das manuelle Luftventil in zwei Typen unterteilt: "Grifftyp und Handradtyp".

Das Wärmedämm-Regulierventil hat eine 35 mm dicke Wärmedämmschicht auf der Innenseite der Pleuelstange, und das Wärmedämmmaterial ist Polystyrol, das vor Ort einfach zu installieren ist und eine schöne Optik hat.

3. Der elektrische Luftventilmechanismus ist in zwei Arten von Stromquellen unterteilt:
a. Die Stromversorgung ist AC220V;
b. Die Stromversorgung ist DC24V.

4. Das Luftventil kann je nach Bedarf des Benutzers auch mit einer manuellen Einstellfunktion (der maximale Öffnungswinkel bei elektrischem Antrieb kann durch manuelle Einstellung begrenzt werden) und einem Wärmeisolierungstyp (das Wärmeisolierungsmaterial ist 35 mm Polystyrol) ausgestattet werden.