Details zur täglichen Wartung und Lagerung von Feuerfächern

2022-09-14




Im Bereich Entrauchung und Absaugung ist der Brandschutzlüfter ähnlich wie die Brandschutzklappe ebenfalls ein besonderes Einmalverbrauchsgerät: Er muss nicht lange laufen wie das SWF-Mischstrom-Überdruckgebläse, aber er muss gewährleistet werden, dass es in Notfällen eingesetzt werden kann. normale Operation. Daher ist die tägliche Wartung und Pflege des Feuerfächers unabdingbar.


Henan Shuangxin FeuerfächerHersteller, machen Sie sich mit den Einzelheiten der täglichen Wartung und Lagerung von Brandlüftern vertraut:


1. Bei der tatsächlichen Verwendung muss sichergestellt werden, dass die Nutzungsumgebung sauber und aufgeräumt ist, die Oberfläche des Lüfters sauber gehalten wird und sich keine Verschmutzungen im Einlass / Auslass befinden, um eine Blockierung des Luftauslasses zu vermeiden. Entfernen Sie regelmäßig Staub und Schmutz im Lüfter und in der Rohrleitung, um den normalen Gebrauch des Lüfters zu vermeiden.

 2. The fan can be turned on only when the fan is completely normal; at the same time, it is necessary to ensure that the capacity of the power supply facilities is sufficient, the voltage is stable, and it is strictly forbidden to operate without phase; the power supply line must be a dedicated line, and temporary lines should not be used for a long time.

 3. During the operation of the fan, if the fan has abnormal noise, the motor is seriously heated, the shell is electrified, the switch is tripped, or cannot be started, etc., it should be stopped immediately for inspection. For safety reasons, maintenance is not allowed while the fan is running. After overhaul, test run should be carried out for about 5 minutes to confirm that there is no abnormal phenomenon before starting the operation.

 4. According to the environmental conditions of use, the bearing should be supplemented or replaced with lubricating grease from time to time (the closed bearing of the motor does not need to be replaced with lubricating grease during its service life).

Um eine gute Schmierung der Lüfter während des Betriebs zu gewährleisten, beträgt bei normalen Lüftern die Anzahl der Betankungen nicht weniger als 1000 Stunden/Zeit (normale Lüfter), die Lager und Motorlager sind eingeschlossen und die Lager sind mit ZL-3 gefüllt Schmierfett auf Lithiumbasis. 2/3 des inneren und äußeren Kreises. Das Fahren ohne Öl ist strengstens verboten.

5. Der Ventilator sollte in trockener Umgebung gelagert werden, um zu verhindern, dass der Motor nass wird. Wenn der Ventilator im Freien gelagert wird, sollten Regenschutzmaßnahmen getroffen werden. Während der Lagerung und Handhabung sollte verhindert werden, dass der Ventilator anstößt, um eine Beschädigung des Ventilators zu vermeiden.