Henan Shuangxin: Wie wird der Feuerabzugsventilator installiert und debuggt?

2022-08-23




Im Brandschutzsystem spielt der Brandabzugsventilator eine Schlüsselrolle; Die korrekte Installation und Fehlerbehebung des Feuerabzugsventilators ist sehr wichtig. Der Lüfterhersteller Henan Shuangxin zeigt Ihnen, wie Sie den Feuerabzugslüfter installieren und debuggen.


1. Der Lüfter darf mit vollem Druck oder mit reduzierter Spannung starten, aber es sollte beachtet werden, dass der Strom beim Start mit vollem Druck etwa das 5-7-fache des Nennstroms beträgt und das Anlaufdrehmoment der reduzierten Spannung proportional zum ist Quadrat der Spannung. Wenn die Kapazität des Stromnetzes nicht ausreicht, sollte der Step-down-Start verwendet werden; Wenn die Leistung größer als 11 kW ist, sollte der Step-Down-Start verwendet werden.


2. Wenn der Lüfter getestet wird, lesen Sie das Produkthandbuch sorgfältig durch und prüfen Sie, ob die Verdrahtungsmethode mit dem Schaltplan übereinstimmt. Prüfen Sie sorgfältig, ob die Arbeitsspannung des Lüfternetzteils den Anforderungen entspricht, ob das Netzteil phasenfehlend oder gleichphasig ist und ob die Kapazität der zu verteilenden elektrischen Komponenten nicht stimmt. die Anforderungen erfüllen.


3. Während des Testlaufs sollten nicht weniger als zwei Personen anwesend sein, eine Person kontrolliert die Stromversorgung, die andere Person beobachtet den Betrieb des Lüfters und stoppt die Inspektion sofort, wenn eine Anomalie festgestellt wird. Überprüfen Sie zuerst, ob die Drehrichtung normal ist; Überprüfen Sie nach dem Anlaufen des Lüfters sofort, ob der Laufstrom jeder Phase ausgeglichen ist und ob der Strom den Nennstrom überschreitet. Wenn es ein ungewöhnliches Phänomen gibt, sollte es zur Inspektion angehalten werden. Stoppen Sie nach 5 Minuten Transport den Lüfter, um zu prüfen, ob ein anormales Phänomen vorliegt, und starten Sie den Betrieb, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass kein anormales Phänomen vorliegt.




4. Starten Sie während des Testlaufs des zweistufigen Lüfters zuerst die niedrige Geschwindigkeit und prüfen Sie, ob die Drehrichtung normal ist. Beim Starten mit hoher Geschwindigkeit muss der Lüfter vor dem Start gestoppt werden, um eine Rückwärtsdrehung mit hoher Geschwindigkeit zu verhindern, die dazu führen kann, dass der Schalter auslöst und der Motor beschädigt wird.


5. Wenn der Lüfter die normale Drehzahl erreicht, sollte gemessen werden, ob der Eingangsstrom des Lüfters normal ist, und der Betriebsstrom des Lüfters sollte den Basisnennstrom nicht überschreiten. Wenn der Betriebsstrom den Nennstrom übersteigt, überprüfen Sie, ob die zugeführte Spannung normal ist.



6. Die vom Lüfter benötigte Motorleistung bezieht sich auf den Zentrifugallüfter und den Lüfterkasten unter bestimmten Arbeitsbedingungen, wenn der Lufteinlass vollständig geöffnet ist, ist die erforderliche Leistung groß. Wenn der Lufteinlass für den Betrieb vollständig geöffnet wird, besteht die Gefahr von Motorschäden. Es ist am besten, das Ventil an der Einlass- oder Auslassleitung des Lüfters während des Testlaufs des Lüfters zu schließen und das Ventil nach dem Betrieb schrittweise zu öffnen, bis der erforderliche Betriebszustand erreicht ist, und darauf zu achten, ob der Laufstrom des Lüfters seinen Nennstrom überschreitet.